Morphing

Diese Anwendung ermöglicht die Herstellung verschiedener Texturen für ein und dasselbe Bauteil.
Die Besonderheit dieses Prozesses besteht darin, dass keine sichtbaren Verbindungstellen zwischen den einzelnen Mustern vorhanden sind, da der Übergang schrittweise erfolgt. Dadurch ist es möglich, die Texturen miteinander verschmelzen zu lassen.
Dieses Instrument bietet Kreativen die Möglichkeit, neue ästhetische Lösungen zu finden sowie technische Probleme auf elegante Weise zu lösen.